Pushen Sie Ihre Umsatztreiber und reduzieren Sie unnötige Ausgaben für schlecht performende Produkte mit den semnify Labelizer. Egal ob Google Ads oder Microsoft Ads - mit unserem Labelizer holen sie das Maximum aus Ihren Shopping-Ads raus.

Image link
Gezielte Kampagnen
Bewerben Sie Ihre Produkte effektiv, basierend auf ihrer Performance.
Kosteneffizienz
Reduzieren Sie unnötige Ausgaben für schlecht performende Produkte.
Optimierte Performance
Steigern Sie die Sichtbarkeit und den Umsatz Ihrer besten Produkte.
Performanceboost

Was ist der semnify Labelizer?

Der semnify Shopping Labelizer ist ein innovatives Tool, das Ihre Produkte nach ihrer Performance kategorisiert und in separaten Kampagnen bewirbt. So können Sie Umsatztreiber gezielt pushen, Kostentreiber reduzieren und Produkten, die kaum ausgespielt werden, eine Chance geben. Drei Fakten die für den semnify Labelizer sprechen:

Fakt 1
Umsatztreiber
Ein Großteil des Umsatzes wird durch nur 5%-20% der Produkte generiert. Dies zeigt die Bedeutung der Identifizierung und Förderung Ihrer Topseller.
Fakt 2
Kostentreiber
40-60% der Kosten entfallen auf Produkte, die nicht gut performen. Diese Produkte zu identifizieren und zu reduzieren, spart erhebliche Budgets ein.
Fakt 3
Potenziale
50-70% der Produkte werden kaum ausgespielt. Mit gezielter Kampagnensteuerung können auch diese Produkte eine Chance erhalten, sich zu beweisen.
Mehr Umsatz Weniger Kosten Mehr Volumen

Erreichen Sie maximale Effizienz und Profitabilität mit gezielter Produktlabelung

Push

Top Performer

Hohe Datengrundlage

Weit über Ziel
Starke Umsatztreiber
Priorisierte Bewerbung
Push

Good Performer

Hohe Datengrundlage

Im Ziel +- 10%
Potenzielle Top Perfomer
Beständige Umsatzquellen
Optimize

Low Performer

Hohe Datengrundlage

Leicht unter Ziel
Potenzial für gezielte Optimierung
Fokus auf Verbesserung
Observe

Questionmarks

Niedrige Datengrundlage

Wenig verfügbare Daten
Unklare Performance
Beobachtung erforderlich
Reduce

Zero Performer

Hohe Datengrundlage

Keine Conversions
Hohe Kosten
Dringender Handlungsbedarf
Reduce

Bad Performer

Hohe Datengrundlage

Stark unter Ziel
Hoher Budgetverbrauch
Optimierungs- & Ausschlussbedarf
Push

Sleeper

Niedrige Datengrundlage

Geringe Impressionen
Hohes Potenzial
Gezielte Promotion erforderlich
Push

New Products

Niedrige Datengrundlage

Neueinführung
Aufbau von Daten
Beobachtung & Anpassung
Jetzt durchstarten

So funktioniert der semnify Labelizer

  • Analyse: Der Labelizer analysiert Ihre Produktdaten und kategorisiert sie basierend auf ihrer Performance.
  • Labeling: Produkte werden in die entsprechenden Kategorien eingeteilt, wie z.B. Top Performer, Good Performer, usw.
  • Optimierung: Auf Basis dieser Kategorien werden maßgeschneiderte Kampagnen erstellt, um Ihre besten Produkte zu pushen und ineffiziente Ausgaben zu reduzieren.

Image link

Weitere Einsatzgebiete

Nutzen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des semnify Labelizers, um Ihre Werbestrategie auf das nächste Level zu heben. Mit unserem Tool können Sie nicht nur Ihre Performance Max Kampagnen optimieren, sondern auch in anderen Kampagnenformaten & Kanälen signifikante Verbesserungen erzielen.

Demand Gen

Beim neuen Kampagnenformat Demand GEN ermöglicht Ihnen der semnify Labelizer, nur die Top-Performer auszusspielen und somit effizientere Kampagnen aufzubauen, die keine unnötigen Kosten verursachen. Durch gezieltes Targeting und Budgetoptimierung stellen Sie sicher, dass Ihr Budget für die Produkte ausgegeben wird, die den höchsten ROI bringen.

Dynamisches Remarketing

Beim dynamischen Remarketing können Sie Ihre Topseller gezielt über Display-Anzeigen präsentieren und Nutzer, die Ihre Website bereits besucht haben, erneut ansprechen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Conversion erheblich und steigert Ihren Umsatz.

Microsoft Shopping Ads

Sie können Ihre Top-Performer gezielt in Microsoft Shopping einsetzen und neue Märkte erobern. Dies optimiert die Sichtbarkeit Ihrer besten Produkte auf Suchmaschinen, wie Bing, und ermöglicht eine effiziente Nutzung Ihrer Budgets. Konzentrieren Sie Ihre Ressourcen auf Produkte, die die besten Ergebnisse liefern und maximieren Sie so Ihre Erfolge.

Social Media & weitere Kanäle

Die Insights aus Ihrem Google Ads Konto, die Sie mit dem semnify Labelizer gewinnen, können auch für andere Kanäle wie Social Media genutzt werden. Durch die Übertragung dieser Erkenntnisse auf Plattformen wie Facebook, Instagram und andere, können Sie Ihre Marketingstrategie effizienter gestalten und Ihre Werbemaßnahmen kanalübergreifend optimieren.

Let's grow

Holen Sie jetzt mehr aus Ihren Kampagnen raus

Entdecken Sie die Vorteile des semnify Labelizers und optimieren Sie Ihre Shopping-Kampagnen für maximale Effizienz und Rentabilität. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen

Der semnify Labelizer unterscheidet sich durch seine einzigartige Fähigkeit, Produkte in acht spezifische Kategorien zu labeln: Top Performer, Good Performer, Low Performer, Questionmarks, Zero Performer, Bad Performer, Sleeper und New Products. Diese detaillierte Einteilung ermöglicht es uns, effizienter auf die individuellen Gegebenheiten jedes Produkts einzugehen. So können wir gezielte Kampagnen erstellen, die auf die Stärken und Schwächen der jeweiligen Produkte abgestimmt sind, und dadurch die Gesamtperformance Ihrer Kampagnen erheblich verbessern.

Ja, die Labels werden automatisch alle 2-4 Wochen basierend auf den neuesten Leistungsdaten aktualisiert. Dies stellt sicher, dass Ihre Kampagnen immer auf den aktuellsten Informationen basieren und optimal angepasst sind.

Erste Verbesserungen können oft innerhalb weniger Wochen nach der Implementierung des Labelizers beobachtet werden. Die genaue Zeitspanne hängt von der Komplexität Ihrer Kampagnen und der Anzahl der Produkte ab.

  • Top Performer: Produkte mit hoher Datengrundlage, die die Zielvorgaben weit übertreffen.
  • Good Performer: Produkte mit hoher Datengrundlage, die +-10% um das Ziel laufen.
  • Low Performer: Produkte mit hoher Datengrundlage, die knapp unter den Zielvorgaben liegen.
  • Questionmarks: Produkte ohne hohe Datengrundlage, die sich in der Anlaufphase befinden.
  • Zero Performer: Produkte mit hoher Datengrundlage, die nur Kosten verursachen ohne Conversions.
  • Bad Performer: Produkte mit hoher Datengrundlage, die weit unter den Zielvorgaben laufen und viel Budget verbrauchen.
  • Sleeper: Produkte, die kaum ausgespielt werden.
  • New Products: Neue Produkte, die sich in der Anlaufphase befinden.

Kontaktieren Sie uns, um eine kostenlose Kontoanalyse zu erhalten. Unsere Experten werden Ihre aktuellen Kampagnen und Produktdaten analysieren und Ihnen zeigen, wie der Labelizer Ihre Werbeeffizienz steigern kann.

Ja, der semnify Labelizer ist exklusiv für unsere Kunden verfügbar. Dies gewährleistet, dass wir Ihre Kampagnen kontinuierlich optimieren und Ihnen einen erstklassigen Service bieten können.

Der semnify Labelizer unterscheidet sich durch seine einzigartige Fähigkeit, Produkte in acht spezifische Kategorien zu labeln: Top Performer, Good Performer, Low Performer, Questionmarks, Zero Performer, Bad Performer, Sleeper und New Products. Diese detaillierte Einteilung ermöglicht es uns, effizienter auf die individuellen Gegebenheiten jedes Produkts einzugehen. So können wir gezielte Kampagnen erstellen, die auf die Stärken und Schwächen der jeweiligen Produkte abgestimmt sind, und dadurch die Gesamtperformance Ihrer Kampagnen erheblich verbessern.

Neue Produkte werden als "New Products" gelabelt und in spezielle Kampagnen aufgenommen, um ihre Performance zu beobachten und Daten zu sammeln. Dies ermöglicht eine gezielte Einführung und schnelle Skalierung basierend auf den ersten Leistungsdaten.

Unser Team unterstützt Sie bei der Integration des Labelizers in Ihre bestehenden Kampagnen. Dies umfasst die Analyse Ihrer aktuellen Kampagnenstruktur, die Labelung Ihrer Produkte und die Anpassung Ihrer Kampagnenstrategien basierend auf den Labels.

Der Labelizer erfordert den Zugang zu Ihren Google Ads-Konte, um auf die notwendigen Leistungsdaten zugreifen zu können. Es sind keine speziellen technischen Voraussetzungen erforderlich, da unser Team die Integration und Nutzung des Tools für Sie übernimmt.

Die Implementierung des Labelizers kann je nach Komplexität Ihrer Kampagnen und der Anzahl der Produkte innerhalb weniger Tage erfolgen. Nach der initialen Analyse und Labelung Ihrer Produkte können Sie sofort von den Vorteilen des Labelizers profitieren.